Gitterboden: viel Lagerplatz für Paletten und Co

Industrie und viele Gewerbe benötigen Lagerplatz. Um den vorhandenen Platz effizient zu nutzen, werden Regale verwendet. Diese Regale lassen zu, dass mehrere Paletten in die Höhe gestapelt werden können. Der Gitterboden zwischen den Ebenen sorgt für die nötige Auflagefläche sowie Stabilität und bietet Platz für jeweils eine Palette. Das Regal kann individuell gestaltet werden, so dass es in kleinen sowie in großen Lagern seinen Einsatzbereich findet.

Gitterboden 1000 kg Tragkraft pro Palette

GitterRegalboden

Wird ein Regal mit einem Gitterboden oder vorzugsweise auch mehreren Böden versehen, entstehen mehrere Vorteile. Die Tragkraft von einem Gitterboden beträgt 1000 kg. Das bedeutet, dass de Palette eine Gesamtlast von 1000 kg aufbringen darf ohne, dass es zu Beschädigungen am Gitter kommt. Werden Paletten mit mehr Gewicht auf das Regal gesetzt, ist für die Stabilität des Regals nicht mehr garantiert. Aus diesem Grund ist es elementar die genaue Gewichtsbelastung einzuhalten. Darüber hinaus spielen andere Faktoren wie die Traglast des gesamten Regals eine wesentliche Rolle. Wird mehr Traglast benötigt können andere Regale mit entsprechenden Gitterböden verwendet werden, die mehr als 1000 kg Traglast gewähren.

Welche Vorteile bietet ein Gitterboden?

Ein Gitterboden verfügt über weniger Eigengewicht, was die Belastungsgrenze nach oben setzt. Während Einlegeböden aus Holz bereits bei geringer Feuchtigkeit rutschen, geben Gitterböden den einen stabilen und festen Halt vor. Die Paletten sind gegen verrutschen abgeschirmt, was die Sicherheit auch in hohen Bereichen gewährleistet. Bei Einstapeln der Paletten in das Regal entsteht außerdem keine Beeinträchtigung der Sicherheit. Durch die enorm hohe Stabilität von einem Gitterboden erfolgt kein Durchbiegen, wenn Lasen auch über einen längeren Zeitraum auf den Böden gelagert werden. Das Einsturzrisiko wird verhindert und die Standsicherheit nicht beeinträchtigt.

Ein Gitterboden nach Vorschrift

Für Lagerhallen und andere Gewerbebereiche gelten im Bezug auf Sprinkleranlagen gesonderte Vorschriften, die jeder Unternehmer einhalten muss. Ein Regal mit Gitterboden lässt einen offenen Bereich von 70 Prozent zu, was den ESFR-Sprinklervorschriften entspricht. Im Falle, dass eine Sprinkleranlage aktiviert wird, ist aufgrund der Beschaffenheit der Gitter eine bessere Wasserdurchlässigkeit gegeben. Im Brandfall kann ein Feuer schneller gelöscht werden und Leben retten.

Gitterböden nach Maß

Die Abmessungen von einem Gitterboden betragen 1100 mm x 875 mm. Somit findet eine Europalette oder eine Einwegpalette mit den entsprechenden Maßeinheiten im Regal platz. Die Maschenweite beträgt 100 mm x 50 mm, was eine enorme Stabilität bewirkt. Durch die Beschaffenheit der Gitter gleiten Paletten leicht ein und aus dem Regal, ohne dabei ins Rutschen zu kommen. Die Anbringung der Gitterböden ist einfach und ohne Werkzeug machbar. Der Gitterboden wird ohne Festbohren und Einspannen im Regal eingelegt, was eine flexible Handhabung ausmacht. Ein Verrutschen des Gitters ist aufgrund der Form nicht möglich. Die Gitterböden verfügen über ein ANSI-konformes Design, welches das Verrutschen der Gitter selbst verhindert.

Wo kommen Gitterböden zum Einsatz?

Lagerhallen verfügen über große Mengen an Waren, die gelagert oder dort umgeschlagen werden. Aufgrund der Größe des Lagers werden ebenso große Regale benötigt. Mit Gitterböden kann das Regal individuell erweitert werden, so dass noch mehr Lagerplatz zur Verfügung steht. Des Weiteren kommen Regale mit Gitterböden auch in Großküchen oder Supermärkten zum Einsatz. Auf dem Gitterboden lassen sich nicht nur Paletten, sondern auch Gitterboxen oder Kisten in entsprechender Größe stapeln. Somit eignet sich die Anschaffung der praktischen Gitterböden für fast alle Bereiche, wo viel Lagerplatz notwendig wird.

Kosten für Gitterböden

Die Kosten für Gitterböden sind variabel und je nach Abnahmemenge gestaffelt. Große Lager profitieren von den großen Mengen und erhalten einen Preisnachlass von knapp 10 Euro pro Gitterboden. Allerdings ist hierbei eine Abnahmemenge von mehr als 100 Stück nötig. Die kleinste Abnahmemenge liegt bei 20 Stück, so dass kleine Lager entsprechend bestückt werden können. Die stabilen Gitterböden sind sowohl in Deutschland sowie ins Ausland lieferbar, so dass sich ortsunabhängig jedes Lager mit den hochwertigen Gittern bestücken lässt.

Veröffentlicht am 2. April 2017