Gefahrenstufen

Regalprüfung - Erklärung der Gefahrenstufen

Diese Seite dient als Information zur Regalprüfung und Regalinspektion

Regalprüfung Information MAVERLO

Man unterscheidet bei einer Regalprüfung unter folgenden 3 Gefahrenstufen:
Grün – Orange – Rot

Grenzwerte der Gefahrenstufen bei der RegalprüfungABC
GRÜNE GEFAHRENSTUFE 3 mm5 mm10 mm
ORANGE GEFAHRENSTUFE < 6 mm < 10 mm < 20 mm
ROTE GEFAHRENSTUFE ≥ 6 mm ≥ 10 mm ≥ 20 mm

Die GRÜNE GEFAHRENSTUFE (G) erfordert Überwachung

Grün bezieht sich auf Fälle, bei denen die Grenzwerte nicht überschritten worden sind. Die grüne Gefahrenstufe bedeutet, dass der Grenzwert keine Minderung der Tragfähigkeit und keine sofortige Reparatur des Regal erfordert. Dies würde Regalbauteile kennzeichnen, die als sicher und betriebsfähig erachtet sind. Solche Bauteile sind als geeignet für den weiteren Einsatz bis zur nächsten Betriebsinspektion zu protokollieren, aber sie sind deutlich für ein spezielle, erneute Überprüfung und Beurteilung bei künftigen Inspektionen zu kennzeichnen. Eine Überschreitung der grünen Gefahrenstufe wird als Schaden erachtet und stellt eine Gefahr für das Regalsystem dar.

Die ORANGE GEFAHRENSTUFE (O) — gefährliche Beschädigung und baldmöglichstes Handeln

Orange bezieht sich auf Fälle, bei denen die gemessenen Werte innerhalb der oben abgebildeten Grenzwerte der orangenen Gefahrenstufe liegen. Dieses würde eine Regalzone bezeichnen, wo die Beschädigung gravierend genug ist, sie beheben zu müssen, sie aber nicht so schwerwiegend ist, dass sie ein umgehendes Entladen des Regals erfordert. Wenn jedoch einmal ein beschädigtes Bauteil entlastet worden ist, darf es nicht wieder belastet werden bevor die Reparatur durchgeführt worden ist. Der Benutzer muss für eine Methode zur Abgrenzung von solchen Regalen sorgen, um sicherzustellen, dass diese nicht wieder benutzt werden können, bevor nicht die Reparatur durchgeführt worden ist und die Lagereinrichtung als sicher erklärt wird. Zum Beispiel könnten datierte Aufkleber benutzt werden, die erkennen lassen, welche Regale nicht erneut beladen werden dürfen bis die Beschädigungen behoben worden sind. In der Praxis sollten Regale der ORANGE GEFAHRENSTUFE, falls sie nicht innerhalb von vier Wochen nach der ersten Benennung repariert worden sind, als ROTE GEFAHRENSTUFE neu eingestuft werden.

Die ROTE GEFAHRENSTUFE (R) — sehr schwere Beschädigung, die umgehendes Handeln erfordert

Rot bezieht sich auf Schäden an Rahmen, bei denen Grenzwerte zutreffen oder überschritten worden sind. Dieses sind Situationen in denen eine Beschädigung von kritischem Grad festgestellt worden ist. Dadurch ist es erforderlich, eine Zone des Regals sofort zu entladen und für eine weitere Benutzung unzugänglich zu machen bis eine Reparatur ausgeführt worden ist. Die Reparatur erstreckt sich gewöhnlich auf den Ersatz des beschädigten Teils. Eine Reparatur ist nur dann zulässig, wenn sie von einer statischen Analyse des Lieferanten begleitet ist. Benutzerfirmen müssen für eine Methode zur Absperrung von Zonen sorgen, um sicherzustellen, dass diese nicht wieder benutzt werden können bevor die Reparatur durchgeführt worden ist. Zum Beispiel könnte ein bestimmtes Feld im Beisein des Kontrolleurs entladen und mit einem Seil abgesperrt werden um eine weitere Benutzung auszuschließen

Regalprüfung - Messwerkzeug

Als Messwerkzeug für die Regalprüfung arbeiten wir mit einer Wasserwage mit 1 m Länge, weche uns auch zum prüfen der Regalrahmen hilft.

Haben Sie Fragen zu der Regalprüfung von MAVERLO, dann sprechen Sie uns an!

Telefon Beratung und Erklärung der Regalprüfung: 02196 88 22 195